Sarah

Motto für diese Reise: Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren.

Lieblingskleider: gut gepolsterte Velounterhosen

Lieblingsessen: aus heutiger Sicht noch Salat, Spätzli mit Rotkraut und Wild, Kartoffelstock, Grilladen, Coq au vin, Truffestorte…  und wohl bald Spaghetti mit 1000 Saucen auf dem Campingkocher

Lieblingsbücher: Gut gegen Nordwind, Bücher von Martin Suter

Hobbys: Kochen, mit Freunden die Freizeit geniessen, Sport treiben, im Winter liebend gerne Ski fahren und schlitteln, in den Bergen herumkraxeln, Brockis durchstöbern…

Mag ich: Sven, gutes Essen, meine Terrasse, zelten, aktiv sein, die Stimmung auf dem Wochenmarkt, Spontaneität, ausgedehnte Barbecues, unsere Reise, s’ Guetnachtgschichtli, der erste Schnee, frisch gewaschene Bettwäsche, motivierte Schüler/innen, 1 Jahr keine Agendaeinträge zu haben, den 30. Geburtstag auszulassen, das Kribbeln im Bauch

Mag ich gar nicht: unerträgliche Hitze; Intriganten; eine ganz bestimmte Tierart, der ich auf dieser Reise hoffentlich nie begegne; Facebookkollegen, die jeden Gugus posten; Energydrinks; Raucherlokale; wenn mein Tag vor 7 Uhr beginnt; Milchschokolade; Velofahren bei Regen

Finde ich cool: Dass mein Arbeitgeber mir ein Jahr Urlaub gewährt – vielen Dank!

2 thoughts on “Sarah

  1. Riemli
    26 Juli, 2012 at 15:37

    Aloha nui loa SARAH and SVEN
    hey- biken im Regen habt ihr ja bereits zur Genüge gehabt- wird wohl noch öfters vorkommen. Es war interessant und gut von euch zu lesen und dass es euch ‘ grundsätzlich’ gut geht. Ich beneide euch … and I keep my fingers crossed for your next goals and wish you power and endurance. It’s just an awesome thing you’re doing. Enjoy every single bit of it- also the tougher parts- they’re always the most unforgettable, aren’t they?
    Malama pono e aloha a hui hou. ( Take care and see you later)

    Riemli

  2. mesey
    16 Juli, 2012 at 16:50

    das mit em 30. usloh wird leider nüt ;-)

Kommentar verfassen